Angebote des Wahlpflichtunterrichts im Schuljahr 2020/2021

Regionalschulklassen: 7a/b, 8a, 9a/b, 10a

Für die 7. Klassen stehen 3 Wahlpflichtangebote zur Verfügung. Dabei handelt es sich um Französisch und Schwedisch als zweite Fremdsprache. Außerdem wird Sport angeboten

Die 8. Klasse kann zwischen Schwedisch und Französisch (zweite Fremdsprache) wählen. Die Jungen können auch Kraftsport wählen.

In der 9. und 10. Klasse kann zwischen Schwedisch (zweite Fremdsprache) und Sport gewählt werden.

Der LRS-Förderunterricht für die 5. Klassen ist 14-tägig donnerstags in den geraden Wochen.

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen besuchen den LRS-Förderunterricht donnerstags in den ungeraden Kalenderwochen.

Für die 7./8. Jahrgangsstufe ist 14-tägig dienstags in den geraden Kalenderwochen Förderunterricht und für die Schüler der 9. Klasse ist dieser 14-tägig dienstags in den ungeraden Wochen.

Der Förderunterricht für Schülerinnen und Schüler mit Dyskalkulie wird mittwochs in der 7./8. Stunde in den geraden Kalenderwochen durchgeführt.