Webinar Cybermobbing

Wie lange ist ein Gerichtsurteil gültig? Mache ich mich strafbar, wenn ich ein Bild (ohne Einwilligung) von meinem Kumpel „poste“? Muss ich einen durch mich beschädigten Füller wirklich ersetzen? Diese und weitere Fragen zum Thema Mobbing und Cybermobbing konnten die Schüler und Schülerinnen der Klasse 5a am 15.12.2020 während der Teilnahme an einem Webinar des Vereins Prävention 2.0 klären. Die Rechtsanwältin Gesa Stückmann berät die Teilnehmer/innen in einem Lifechat innerhalb von 90 min. über Rechte und Pflichten im Umgang mit Daten und Bildern im Internet. Dabei werden die Kinder aktiv in den Wissenserwerb mit einbezogen und befragt. Video- und Bildmaterial … Weiterlesen …

Zeitungsprojekt 2020

Schüler lesen und schreiben für die OZ Großes Interesse bewiesen die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse am aktuellen Tagesgeschehen. Das Projekt „Medien an der Schule“ kurz MadS genannt, bot den Jugendlichen die Möglichkeit, im Monat November kostenlos die Ostsee-Zeitung zu lesen und so alle wichtigen Mitteilungen aus unserem Bundesland und die Nachrichten aus aller Welt zu verfolgen. Im Deutschunterricht wurde über unterschiedliche Themen diskutiert, der Aufbau unserer regionalen Tageszeitung untersucht und auch die Besonderheiten und die Leserwirksamkeit einzelner journalistischen Textsorten nahmen die Schüler unter die Lupe. Den Höhepunkt dieses Projektes stellte jedoch der Besuch des OZ Redakteurs Klaus Amberger … Weiterlesen …

Vorlesewettbewerb 2020

Auch in diesem Jahr fand wieder der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen statt. Nachdem sich in den einzelnen Klassen jeweils zwei Schüler durch eine Buchvorstellung qualifiziert hatten, traten am 04. November 2020 die besten fünf Leser gegeneinander an. Dort präsentierten sie eine eigens gewählte, geübte Lesepassage und lasen einen ungeübten Textabschnitt vor. Die beste Bewertung erhielt dabei Melina Kette aus der Klasse 6b mit ihrem Textausschnitt aus dem Buch „Harry Potter und der Halbblutprinz“ von Joan K. Rowling, dicht gefolgt auf dem zweiten Platz ihre Klassenkameradin Lysann Streufert. Den dritten Platz belegte Emmi Schade aus der Klasse 6a. Als Schulsiegerin wird … Weiterlesen …

Mathe – Olympiade 2020/2021

Im Oktober trafen sich auch in diesem Jahr die besten Rechner der fünften bis achten Klassen unserer Schule zu einem internen mathematischen Wettstreit. Insgesamt knobelten 24 Schülerinnen und Schüler in der Aula an den jeweiligen schwierigen Aufgaben aus Arithmetik und Geometrie. Alle gaben ihr Bestes und die Ergebnisse zeigen, dass kreative Lösungsideen zu vielen richtigen Ergebnissen führen können. Die Sieger in den einzelnen Klassenstufen heißen: Nele König (Klasse 5) Emma Sophie Kämmerer (Klasse 6) Johanna Burandt (Klasse 7) Lennard Rieck (Klasse 8). Die zweiten und dritten Plätze belegten in Klasse 5: Jette Tandler (2.) und Emma-Lee Fiona Schilke (3.) Klasse … Weiterlesen …

Halloween der fünften Klassen

In der letzten Oktoberwoche veranstalteten die 5. Klassen ihr traditionelles Halloween-Projekt im Rahmen des Englischunterrichtes. Auch wenn in diesem Jahr die notwendigen Hygieneeinschränkungen eine ausgelassene Party nicht möglich machten, so waren die Fünftklässler dennoch mit Spaß und Interesse bei der Sache. Mit Hilfe von Bildgeschichten, Texten, Gedichten und Rezepten in englischer Sprache eigneten sie sich Wissen und viel neuen Wortschatz rund um diesen mehr als 2000 Jahre alten Brauch an. Durch irische Einwanderer wurde er nach Großbritannien und in die USA gebracht und ist heute eine beliebte Tradition bei Alt und Jung. In der Nacht vom 31. Oktober auf den … Weiterlesen …

Crosslauf 2020

Wie jedes Jahr fand in der Regionalen Schule Niepars im Oktober der Crosslauf statt. In den Klassenstufen 5 – 10 nahmen insgesamt über 120 Schülerinnen und Schüler freiwillig am Wettlauf teil. Die Strecke führte die Teilnehmer von der Gartenanlage Niepars über einen Feldweg nach Zansebuhr und über einen geteerten Weg wieder zurück in die Gartenanlage. Dabei galt es 3 km zurückzulegen. Bei sonnigem Wetter mit wenig Wind gingen zuerst die Schüler der fünften und sechsten Klassen auf die Strecke. Dabei erreichte Tim Zepke aus der Klasse 5c als Erster das Ziel mit einer Zeit von 13:44 min. Paul Baudisch (6b), … Weiterlesen …

Kennenlernprojekt 2020

Um gut in der neuen Schule anzukommen und sich in der neuen Klasse sofort zurecht zu finden, haben sich die Lehrer auch in dem Schuljahr 2020/2021 überlegt ein Kennenlernprojekt für alle neuen Fünftklässler durchzuführen. In kleinen Gruppen wurden die Schüler aus Steinhagen mit den beiden ehemaligen vierten Klassen der Regionalen Schule Niepars gemischt und so entstanden bereits viele Begegnungen. An zwei Tagen warteten auf die Schüler fünf verschiedene Projekte, die jeweils über eine Doppelstunde den Schülern viel Spaß sowie verschiedene Einblicke beschert haben. Frau Reim bot für die Schüler beim Projekt Zirkus unter anderem Einradfahren und Jonglieren mit verschiedenen Gegenständen … Weiterlesen …

Medienbildungskonzept

Das Medienbildungskonzept der Regionalen Schule Niepars wird eingereicht – Mitarbeit der Eltern wird gewünscht In den letzten Monaten hat eine Gruppe von Lehrerinnen und Lehrern gemeinsam mit der Schulleitung das Medienbildungskonzept der Schule erstellt. Darin enthalten sind neben fachlichen Plänen und allgemeinen Daten der Schule auch Fortbildungswünsche der Lehrerinnen und Lehrer im Bezug zur Digitalisierung. Dieses Medienbildungskonzept ergänzt das Schulprogramm und dient als Grundlage um Gelder vom „DigitalPakt Schule“ zu erhalten sowie vom Schulträger weiter gefördert zu werden. Dabei geht es um eine bessere digitale Infrastruktur. In der Schule wird unter anderem eine bessere Internetverbindung benötigt. Des Weiteren werden mobile … Weiterlesen …

Präventionstheater 2020

Theaterprojekt gegen Extremismus und Menschenfeindlichkeit Es ist das sechste Jahr in Folge, dass am Tag vor den Winterferien die Berliner Theatergruppe „Bühnengold“ für die Schülerinnen und Schüler der 7. – 10. Klassen an der Regionalen Schule Niepars spielt. Die Stücke sind aktuell und unmittelbar auf die Lebenswelt Jugendlicher, ihr Denken und ihre Sprache ausgerichtet. Bereits der Titel „No welcome“ ließ vermuten, um welche Problematik es in der diesjährigen Aufführung gehen wird. „Wir sehen heute ein Theaterstück von Bühnengold aus Berlin zu den Themen Menschenfeindlichkeit, Extremismus und der aktuellen Flüchtlingsdebatte“, lautete die Anmoderation zur Aufführung. Die Bühne war mit einer überdimensional … Weiterlesen …