Crosslauf 2020

Wie jedes Jahr fand in der Regionalen Schule Niepars im Oktober der Crosslauf statt. In den Klassenstufen 5 – 10 nahmen insgesamt über 120 Schülerinnen und Schüler freiwillig am Wettlauf teil. Die Strecke führte die Teilnehmer von der Gartenanlage Niepars über einen Feldweg nach Zansebuhr und über einen geteerten Weg wieder zurück in die Gartenanlage. Dabei galt es 3 km zurückzulegen. Bei sonnigem Wetter mit wenig Wind gingen zuerst die Schüler der fünften und sechsten Klassen auf die Strecke. Dabei erreichte Tim Zepke aus der Klasse 5c als Erster das Ziel mit einer Zeit von 13:44 min. Paul Baudisch (6b), … Weiterlesen …

Kennenlernprojekt 2020

Um gut in der neuen Schule anzukommen und sich in der neuen Klasse sofort zurecht zu finden, haben sich die Lehrer auch in dem Schuljahr 2020/2021 überlegt ein Kennenlernprojekt für alle neuen Fünftklässler durchzuführen. In kleinen Gruppen wurden die Schüler aus Steinhagen mit den beiden ehemaligen vierten Klassen der Regionalen Schule Niepars gemischt und so entstanden bereits viele Begegnungen. An zwei Tagen warteten auf die Schüler fünf verschiedene Projekte, die jeweils über eine Doppelstunde den Schülern viel Spaß sowie verschiedene Einblicke beschert haben. Frau Reim bot für die Schüler beim Projekt Zirkus unter anderem Einradfahren und Jonglieren mit verschiedenen Gegenständen … Weiterlesen …

Medienbildungskonzept

Das Medienbildungskonzept der Regionalen Schule Niepars wird eingereicht – Mitarbeit der Eltern wird gewünscht In den letzten Monaten hat eine Gruppe von Lehrerinnen und Lehrern gemeinsam mit der Schulleitung das Medienbildungskonzept der Schule erstellt. Darin enthalten sind neben fachlichen Plänen und allgemeinen Daten der Schule auch Fortbildungswünsche der Lehrerinnen und Lehrer im Bezug zur Digitalisierung. Dieses Medienbildungskonzept ergänzt das Schulprogramm und dient als Grundlage um Gelder vom „DigitalPakt Schule“ zu erhalten sowie vom Schulträger weiter gefördert zu werden. Dabei geht es um eine bessere digitale Infrastruktur. In der Schule wird unter anderem eine bessere Internetverbindung benötigt. Des Weiteren werden mobile … Weiterlesen …

Präventionstheater 2020

Theaterprojekt gegen Extremismus und Menschenfeindlichkeit Es ist das sechste Jahr in Folge, dass am Tag vor den Winterferien die Berliner Theatergruppe „Bühnengold“ für die Schülerinnen und Schüler der 7. – 10. Klassen an der Regionalen Schule Niepars spielt. Die Stücke sind aktuell und unmittelbar auf die Lebenswelt Jugendlicher, ihr Denken und ihre Sprache ausgerichtet. Bereits der Titel „No welcome“ ließ vermuten, um welche Problematik es in der diesjährigen Aufführung gehen wird. „Wir sehen heute ein Theaterstück von Bühnengold aus Berlin zu den Themen Menschenfeindlichkeit, Extremismus und der aktuellen Flüchtlingsdebatte“, lautete die Anmoderation zur Aufführung. Die Bühne war mit einer überdimensional … Weiterlesen …

Tag der offenen Tür 2020

In Niepars wird aus Wasser Wein gemacht Wer Lust auf spannende Experimente hat, der war am letzten Samstag im Januar an der Regionalen Schule in Niepars genau richtig. Nicht schlecht staunten Tim und Ben Müller aus den Klassen 2b und 4a, als die Chemielehrerin Frau Piasta mit Chemikalien vor ihren Augen „zauberte.“ Mit Hilfe von Soda wurde klares Leitungswasser in eine rotweinfarbige Flüssigkeit verwandelt, die allerdings auch für den Papa der beiden nicht zum Trinken bestimmt war. Selbst aktiv werden macht aber noch mehr Spaß und so erzeugten die beiden Grundschüler grüne und blaue Flammen durch das Freisetzen von Metallionen … Weiterlesen …

Lichterfest 2019

Großartige Weihnachtsshow an der Regionalen Schule Niepars Traditionen verbinden und bringen Ruhe und Geborgenheit in einem oft hektischen Alltag. Dies ist aber nicht der alleinige Grund, warum jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit die Gästeschar in die Aula der Regionalen Schule strömt. Das beliebte und traditionelle Lichterfest ist ein absoluter Besuchermagnet und 400 Gäste erlebten am Freitag vor dem Dritten Advent das erstklassige Programm der Schülerinnen und Schüler. Von der ersten bis zur zehnten Klasse standen die jungen Künstler gemeinsam auf der Bühne und präsentierten ihre Darbietungen auf sehr hohem Niveau. Es ist beeindruckend, wie abwechslungsreich und kreativ die einzelnen Beiträge … Weiterlesen …

Kraftsport 2019

Bereichsmeisterschaften im Kraftsport in Prohn 2019 Nachdem am 4.12.2019 in der Regionalen Schule Niepars die Schulmeisterschaften im Kraftsport durchgeführt worden, sind am 12.12.2019 elf Schüler zu den Bereichsmeisterschaften nach Prohn gefahren. In den Disziplinen Seilsprung, Klimmzug/Schrägliegehang, Liegestützbeuge/Beugestütze, Dreierhopp, und Sit-ups haben sich die besten Jungen und die besten Mädchen der teilnehmenden Schulen Niepars, Franzburg und Prohn gemessen. Alle Teilnehmer erlebten einen kurzweiligen und spannenden Wettkampf, in dem einige Sportler mit teilweise herausragenden Einzelleistungen in den Disziplinen aufwarteten. In der Klassenstufe 5 erreichte Leon Felgenhauer bei den Jungen den 2. Platz mit sehr guten 346,5 Punkten. Den Besten der Klassenstufen 5/6 … Weiterlesen …

Berufsmesse 2019

Am 06.11.2019 fand an der Regionalen Schule Niepars „Prof. Gustav Pflugradt“ die zwölfte Berufsmesse statt. In der Zeit von 9:45 bis 12:45 Uhr trafen sich 21 Unternehmen, weiterführende Schulen und Einrichtungen sowie die zukünftigen Auszubildenden in der Aula. Außer den SchülerInnen der Nieparser Schule nahmen auch die 9. Klassen der Regionalen Schule „An der Prohner Wiek“ und die Klassen 8 – 10 der Förderschule „Jan-Amos Komenski“ aus Barth an der Berufsmesse teil. Neben der eigentlichen Messe erfolgte an diesem Tag ein Bewerbertraining. Der leitende Verwaltungsbeamte des Amtes Niepars, Herr Peter Forchhammer,  Herr Rüdiger Wachwitz und Herr Marko Nicht von der … Weiterlesen …

Halloween der fünften Klassen

Am Dienstag, den 29.10.2019, wurde in der Klasse 5a von der fünften bis zur achten Stunde ein Halloween-Projekt durchgeführt. Die Schüler hatten sich super auf den Tag vorbereitet und gemeinsam mit Ihren Eltern gruselige Plätzchen gebacken. Gespenstige Verkleidungen, die von den Schülern mitgebracht worden, dienten dazu dem ein oder anderen Lehrer einen Schrecken einzujagen. Des Weiteren wurde mit den Schülern der Klassenraum geschmückt, sodass später mit Musik eine Halloweenparty stattfinden konnte. Ein großer Dank gilt den Eltern für die Vorbereitungen der Halloweenparty und den Schülern für die kreativen Ideen zum Gelingen derselbigen.