Tag der offenen Tür 2022

Zahlreiche Gäste nutzen den „Tag der offenen Tür“ an der Nieparser Schule Schwedische und deutsche Weihnachtslieder klingen im Schulhaus, gleich nebenan im Musikraum hört man die Trommeln und den Rhythmus der Schütteleier, mit denen Frau Dzugga-Krause besonders den jüngsten Gästen großes Vergnügen bereitete. Fenja, die im nächsten Schuljahr die erste Klasse besuchen wird, übt schon mal das Gitarrenspiel während ihr zukünftiger Mitschüler Paul mit seinen Eltern und vielen anderen Kindern in der Bastelstraße für Schulanfänger aktiv ist. Auf die Frage, wie er es an seiner zukünftigen Schule in Niepars findet, kommt sofort ein überzeugendes „Schön!“, als Antwort. Überall im Gebäude … Weiterlesen …

Handball 2022

Am Dienstag, dem 08.11.2022, fanden die Bereichsmeisterschaften im Handball in der Sporthalle der Regionalen Schule Niepars statt. In den Altersklassen WK IV männlich und weiblich (Klasse 5 und 6) sowie in der Altersklasse WK III weiblich (Klasse 7 und 8) haben sich über 100 Schülerinnen und Schüler mit den Mannschaften des Umkreises gemessen. Teilgenommen haben Mannschaften von der Grundschule Altenpleen, der Regionalen Schule Franzburg, der Regionalen Schule Niepars, der Robert-Koch-Schule Grimmen, dem Schulzentrum Barth und dem Gymnasium Grimmen. In der Altersklasse WK IV männlich gewann die Robert-Koch-Schule Grimmen mit einer überzeugenden Leistung. Auch in der Altersklasse WK IV weiblich gewannen … Weiterlesen …

Jobfactory 2022

Besuch der Berufsmesse „Jobfactory“ in Rostock Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a befassen sich in ihrem letzten Schuljahr natürlich mit den Fragen: Was mache ich nach dem Schulabschluss? Welche Berufsausbildung möchte ich beginnen? Passend dazu haben wir am 21.10.2022 die Berufsmesse „Jobfactory“ in Rostock besucht. Über 130 Aussteller haben dabei Ihre Unternehmen präsentiert. In Kleingruppen haben die Schülerinnen und Schüler an den einzelnen Ständen das Gespräch mit den Mitarbeitern gesucht und sich wichtige Informationen für die Berufswahl und Bewerbung eingeholt. Die Kosten für die Zugfahrt nach Rostock wurden von der Schulsozialarbeit der Schule Niepars übernommen

DDR-Projekt 2022

Projektwoche zur DDR Die Schüler der Klassenstufe 10 der Regionalen Schule Niepars starteten ihre Projektwoche am 24.10.2022. Sie beschäftigten sich mit dem Thema der DDR. Die Projektwoche begann, indem die Schüler das Buch „Der geteilte Himmel“ vom Christa Wolf behandelten. Außerdem schauten sie sich Teile des Films an. Danach widmeten sie sich der Planwirtschaft von früher und der sozialen Marktwirtschaft von heute. Am zweiten Tag der Projektwoche hatten die Schüler die Möglichkeit, das ehemalige Staatssicherheitsgefängnis in Rostock zu besuchen. Dort hatte die Zeitzeugin Frau Lehmann vieles über ihre Zeit im Gefängnis zu berichten. Die Schüler hatten eine spannende und emotionale … Weiterlesen …

Crosslauf 2022

15 Grad, kein Wind und teilweise Sonnenschein: Perfektes Wetter für den Crosslauf an der Regionalen Schule Niepars. In den Klassenstufen 5 – 10 nahmen am 4. Oktober 2022  insgesamt über 80 Schülerinnen und Schüler freiwillig am Wettlauf teil. Die Strecke führte die Teilnehmer von der Gartenanlage Niepars über einen Feldweg nach Zansebuhr und über einen geteerten Weg wieder zurück in die Gartenanlage. Dabei galt es ca 3,2 km zurückzulegen. Zuerst gingen die Schüler der fünften und sechsten Klasse auf die Strecke. Dabei erreichte Matteo Buchheim aus der Klasse 5a als Erster das Ziel mit einer Zeit von 13:03 min. Dies … Weiterlesen …

Projekttage Krummenhagen

Ausflug zur ökologischen Beschäftigungsinitiative in Krummenhagen Zum Ende des Schuljahres hat auch die Klasse 6b der Regionalen Schule Niepars zwei Projekttage durchgeführt. Ziel unseres Ausfluges war jeweils die ökologische Beschäftigungsinitiative in Krummenhagen. Vor Ort haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse mit zwei verschiedenen Themen beschäftigt. Zum einen wurde aus ökologisch hergestellten regionalen Lebensmitteln jeweils ein Mittagessen zubereitet. Am ersten Tag gab es Burger, die mit verschiedenen Zutaten selbst belegt werden konnten. Am zweiten Tag wurde ein leckeres Bauernfrühstück gekocht. Außerdem haben sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Naturbaustoff Lehm beschäftigt. Sie haben erfahren welchen Nutzen Lehm bei … Weiterlesen …

Tag der Sicherheit

„Tag der Sicherheit“ der Grundschule am 29.06.2022 Die Kinder und Eltern staunten nicht schlecht, als am Morgen des 29.06.2022 die großen Fahrzeuge des THW Bergen und der Feuerwehr Niepars auf das Schulgelände rollten. Aufgeregt und erwartungsvoll betraten die Schülerinnen und Schüler an diesem besonderen Tag die Schule. Sie brachten eine Menge Vorwissen, aber auch viele Fragen an die Freiwilligen, die den Stationsbetrieb leiteten, mit. Das Spektrum an Themen rund um die Sicherheit von Kindern im alltäglichen Leben war groß. Neben einem Kickroller-Parcours und einer Stunde Verkehrserziehung mit dem Klassenleiter hatten viele Kinder die Möglichkeit, Grundkenntnisse in der Selbstverteidigung zu erwerben. … Weiterlesen …

Steinzeitprojekt 2022

Die Klasse 6b hat sich am 10.05.2022 in einem Geschichtsprojekt mit der Steinzeit auseinandergesetzt. Betreut von Enno und Daniel aus Nehringen gingen die Schülerinnen und Schüler wichtigen Fragen auf den Grund: Wie macht man ohne ein Feuerzeug oder Streichhölzer ein Feuer an? Wo kam früher die Kleidung her, wenn man nicht in der Stadt einkaufen gehen konnte? Wie konnte man mit einfachen Mitteln Werkzeuge und Waffen herstellen? Die Schülerinnen und Schüler konnten dabei ihren eigenen Interessen nachgehen und bekamen stets wertvolle Tipps und Hinweise. So wurde in mehreren Gruppen mit Donnerkeilen ein Funke erzeugt und mit Hilfe von trockenem Material … Weiterlesen …

Frühjahrseinsatz im Schulgarten

Wunderschön gelegen im Dorfkern befindet sich der Schulgarten der Regionalen Schule Niepars. Zwischen blühenden Obstbäumen und einer großen Rasenfläche erstreckt sich eine Anbaufläche von 125 Quadratmetern, auf welcher jede Grundschulklasse eine kleine Ackerfläche bewirtschaftet. So lernen die Kinder im Rahmen des Sachkundeunterrichtes viel über die Pflanzen und ihre Pflege. Deshalb ist es umso bedauerlicher, dass die Kinder der Grundschule zwei Wachstumsperioden lang den Schulgarten aufgrund der Pandemie nicht nutzen konnten. Die Beete lagen brach, wo sonst Möhren, Kartoffeln und Radieschen wachsen, wucherte die Quecke. Der Anblick bot ein trauriges Bild, als die Grundschulkollegen ihren Arbeitsplatz im Freien Anfang April in … Weiterlesen …

Känguru-Wettbewerb der Grundschule

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause konnte in diesem Jahr der Känguru-Wettbewerb der Mathematik wieder in gewohnt fröhlicher Wettkampfatmosphäre in der Aula stattfinden. Bei diesem deutschlandweit durchgeführten Wettbewerb, der jedes Jahr am dritten Donnerstag im März stattfindet, kann jeder Schüler ab der 3. Klasse mitmachen, der Spaß am Knobeln, Probieren und Überlegen hat. Insgesamt waren etwa 685000 Schülerinnen und Schüler aus rund 9400 Schulen dabei. An unserer Schule hatten sich 65 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 3 bis 8 zu diesem Wettbewerb angemeldet. Wie in jedem Jahr galt es wieder, sich 24 bzw. 30 unterschiedlichen mathematischen Aufgaben zu stellen und dabei möglichst … Weiterlesen …